FII-Junioren halten die Null!

Nach einer anfänglichen “Wir sind eigentlich noch nicht wach” – Phase und einigen doch ernst zu nehmenden Torchancen der Potsdamer, fingen die Jungs an Fußball zu spielen.

Unsere jungen Eintrachtler sorgten für spannende Momente, schöne Zweikämpfe und je Halbzeit für 2 tolle Tore.
Für das 1:0 sorgte Tilman in der 16. Spielminute und da das bekanntlich nicht ausreicht, versenkte Elias 3 Minuten später den Ball zum 2:0 Halbzeitstand.

Erleichtert und motiviert gingen die Kinder in die zweite Halbzeit.

Diese lief dann gleich von Anfang an besser – vielleicht auch, weil die Jungs vom ESV Lok Potsdam ein wenig erschöpft wirkten.

Mit einem Endstand von 4:0 konnten wir – großes Lob an Finn – die Null halten und freuen uns auf das kommende Wochenende, in Schönwalde.

Text: A. Mikosek
Fotos: O. Möritz